Nach langer, intensiver Vorbereitung stellten sich Esther Biesgen und Harald de Buhr ihrer Prüfung zum Schwarzgurt, dem 1. DAN Ju-Jutsu. Ausgerichtet wurde die Prüfung vom Holter SV in Rhaudermoor.

In der fast 5 Stunden dauernden anspruchsvollen Meisterprüfung, in der überaus viel Kondition gefordert wurde, überzeugten die beiden Sportler vom Holter SV die Prüfungskommission bestehend aus Thomas te Braake IV. DAN aus Norden, Reiner Sonntag, III. DAN aus Delmenhorst und Abteilungsleiter des Holter SV Uwe Eilers, IV. DAN durch tolle Leistungen, darunter auch die Verteidigung gegen zwei Angreifer auf einmal.

Harald de Buhr und Esther Biesgen erfüllten die Prüfungsanforderungen in hohem Maße

Umso glücklicher waren die beiden, als sie die Prüfungsurkunden von der Prüfungskommission in Empfang nehmen durften.

An dieser Stelle nocheinmal herzlichen Glückwunsch!