Die Geschichte des Holter SV

Spannend und Informativ

1979 wurde der Holter SV e.V. gegründet. Dem damaligen Gründungsvorstand gehörten u. a. Artur Plaisier, Helmut Sobing, Wilhelm Röben, Heinz Damm und Helmuth Noormann an.

In den ganzen Jahren seines Bestehens hat der Holter SV viele sportliche Erfolge zu verzeichnen gehabt. 6x stand die l. Herren im Kreispokalendspiel, 2011 wurde die I. Herren schließlich Kreispokalsieger.

Zudem wurden viele Meisterschaften und Rhauderfehn-Pokale (Halle und Feld) gewonnen.

Der Verein verfügt über zwei Fußballplätze und ein Clubheim mit neu erstelltem Trainingsplatz.

Wer gerne aktiv in einer unserer Mannschaft mitspielen möchte, kann sich jederzeit bei Wilfried Lüken unter Tel. 04952 8 26 88 68

melden.

Neben Fußball wird seit Oktober 2001 beim Holter SV auch Ju-Jutsu angeboten.  Ju-Jutsu ist eine Kampfsportart, die Judo, Karate, Aikido und andere Kampfsportarten zu einem modernen Selbstverteidigungssystem vereinigt. Ju-Jutsu ist auch im Ausbildungsprogramm von Polizei, Bundespolizei und Justiz enthalten. Angeboten wird das Training für Kinder ab 9 Jahren sowie für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren. Trainiert wird mittwochs und freitags in der Turnhalle der Rhaudermoorer Grundschule.

Informationen gibt’s beim Übungsleiter Uwe Eilers, Tel. (049 52) 22 05.

Wir suchen immer aufgeschlossene Leute, die Lust haben, sich aktiv am Vereinsleben zu beteiligen. Wer also Interesse hat, unserem Verein beizutreten, mitzukicken oder Mannschaften zu trainieren/betreuen, ist herzlich willkommen.